Blumen und Gartentipps

Blumen- & Gartentipps

geposted am
10.11.2017

von
Melanie Graner

Christrosen Pflege

Die Christrose blüht im Winter - oft bereits im Dezember, wenn es anderen Pflanzen noch zu kalt ist. In den vergangenen Jahren gelangte die Christrose aus dem Schattendasein einer Winterstaude zum …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Christrose

Christrosen Pflege

Die Christrose blüht im Winter - oft bereits im Dezember, wenn es anderen Pflanzen noch zu kalt ist. In den vergangenen Jahren gelangte die Christrose aus dem Schattendasein einer Winterstaude zum Publikumsliebling ins Rampenlicht der Vorgärten und Tröge. Nicht nur die immer größer werdende Sortenvielfalt sondern auch die alten, bewährten Schönheitsmerkmale wie das glänzende, feste Laub und die herrliche Blütenform werden an ihr so sehr geschätzt.

Beachten Sie folgende Tipps um lange Freude an Ihren Christrosen zu haben:

  • Kalkhaltiger Boden
  • Heller Standort jedoch keine volle Sonne
  • Wurzelraum darf nicht austrocknen
  • Regelmäßige leichte Düngergaben in Frühjahr und Sommer und das Entfernen von braunem Laub reichen als Pflege aus.

Mit Christrosen haben Sie einen Klassiker, der sich in den kühlen Monaten durchaus als Topfpflanzen für unbeheizte Räume eignet, ihren ganzen Charm dann aber ausgepflanzt im Kübel oder im Garten versprüht. Christrosen sind Stauden und damit mehrjährig, so dass Sie lange ihre Schönheit bewundern können.

Melanie Graner | 10.11.2017

geposted am
19.10.2017

von
Melanie Graner

Gestaltungsideen für Gräber

An Gräbern trauern wir, erinnern uns, halten Zwiesprache und nehmen Abschied. Für die Gestaltung eines Grabes ergeben sich viele Ansprüche und Anregungen.

Grundlagen der Gestaltung:

  • an Formen und …


Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Grabgestaltung

Gestaltungsideen für Gräber

An Gräbern trauern wir, erinnern uns, halten Zwiesprache und nehmen Abschied. Für die Gestaltung eines Grabes ergeben sich viele Ansprüche und Anregungen.

Grundlagen der Gestaltung:

  • an Formen und Farben des Grabsteins orientieren, um ein harmonisches Bild zu erwirken
  • Das Grabmal sollte nie von Pflanzen verdeckt werden.
  • Bepflanzung in drei Gruppen unterteilen
    • Bodendecker - bringen Ruhe in den Entwurf. Ausdauernde Gewächse
    • Rahmenbepflanzung - bindet das Grabzeichen in die Gestaltung mit ein. Stauden, Gehölze und Gräser
    • Wechselbeet - trägt beständig einen farbigen Akzent bei. Blühende einjährige und nicht winterharte Pflanzen, drei Malo pro Jahr ausgetauscht.
  • Höhen und Tiefen schaffen - Staffelung von Pflanzen, Modellieren mit Hilfe von Erde

Der Standort muss bei der Pflanzenauswahl dringend beachtet werden um ein dauerhaftes und schönes Ergebnis zu erhalten.

Symbolik der Farben:

  • Weiß- Reinheit, Frieden,
  • Gelb- Sonne, Licht und Wärme
  • Orange/Rot- Liebe, Feuer, Glut, Temperament
  • Violett- Kirche, Glauben
  • Grün- Leben
  • Blau- Treue, Himmels- und Wasserfarbe
  • Braun- Erdfarbe, Verbundenheit, Bodenständigkeit
  • Schwarz- Trauer, Schmerz

Wir beraten Sie gerne zur passenden Zusammenstellung Ihrer Pflanzen. Auch bei der Gestalung des Grabfeldes sowie deren Pflege sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

 

Melanie Graner | 19.10.2017

geposted am
12.09.2017

von
Melanie Graner

Kürbis mal anders

Herbstzeit ist Kürbiszeit und man kann gar nicht genug davon bekommen.

Doch der Kürbis schmeckt nicht nur unheimlich gut, mit ihm lassen sich auch viele tolle Dekorationen für die Herbstzeit zauber …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Kürbis Deko

Kürbis mal anders

Herbstzeit ist Kürbiszeit und man kann gar nicht genug davon bekommen.

Doch der Kürbis schmeckt nicht nur unheimlich gut, mit ihm lassen sich auch viele tolle Dekorationen für die Herbstzeit zaubern.

Zum Beispiel lässt sich der Kürbis wunderbar mit verschiedenen Pflanzen füllen und dient somit als schöne herbstliche Dekoration in Ihrem Zuhause.

Sie benötigen:

  • Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • Saisonblumen wie Hortensienblüten, Hagebuttenzweige, Dahlien,
  • Herbstblätter, Ranken
  • Gefrierbeutel,
  • Frischblumensteckschaum,
  • Löffel, scharfes Messer

Den Deckel vom Kürbis abschneiden. Die Kerne mit einem Löffel entfernen, anschließend mit einem Messer das Fruchtfleisch bis auf einen dünnen Rand heraustrennen.

Den Steckschaum auf die passende Größe zurechtschneiden, wässern (vollsaugen lassen, nicht untertauchen) und im Gefrierbeutel in den Kürbis setzen.

Die Blüten- und Beerenstiele kürzen und im Steckschaum fixieren.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ob mit Sonnenblumen, Rosen, Beerensträuchern oder Dahlien, Ihr gefüllter Kürbis wird mit Sicherheit für Bewunderung sorgen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim kreativ-sein.

Viele weitere tolle Ideen zur Herbstdekoration finden sie hier...

Melanie Graner | 12.09.2017

geposted am
12.09.2017

von
Melanie Graner

Jetzt den Frühling pflanzen mit bunten Blumenzwiebeln

Vielleicht träumen Sie schon vom nächsten Frühling? Dann sorgen Sie am besten ab September schon für eine bunte Blumenpracht mit Blumenzwiebeln. Besorgen Sie sich rechtzeitig Ihre Favoriten und …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Blumenzwiebeln

Jetzt den Frühling pflanzen mit bunten Blumenzwiebeln

Vielleicht träumen Sie schon vom nächsten Frühling? Dann sorgen Sie am besten ab September schon für eine bunte Blumenpracht mit Blumenzwiebeln. Besorgen Sie sich rechtzeitig Ihre Favoriten und achten Sie beim Kauf auf Qualität.

Zu Hause sollten Sie die Zwiebeln und Knollen rasch pflanzen oder kühl und luftig aufbewahren. Wertvolle Sorten sind im Gemüsefach des Kühlschranks gut aufgehoben.

Was Sie beachten sollten:

  • wasserdurchlässige, nährstoffreiche Erde
  • bei lehmigem, undurchlässigen Böden eine 1-2 Finger dicke Schicht Sand am Boden der Pflanzgrube einstreuen.
  • Man pflanzt etwa so tief, dass die Zwiebeln mit dem Doppelten der Zwiebelhöhe mit Erde bedeckt sind.
  • Zwischen großen Zwiebeln und Knollen etwa acht Zentimeter, zwischen kleineren mindestens zwei bis fünf Zentimeter Platz lassen
  • Erde leicht andrücken und angießen.

Bei uns gibt es eine große Auswahl an einzelnen Blumenzwiebeln. Stellen Sie sich Ihre Blumenzwiebeln in gewünschter Menge selbst zusammen.
 
Jetzt schnell zugreifen und Ihre Favoriten sichern.

Melanie Graner | 12.09.2017

geposted am
01.09.2017

von
Melanie Graner

Heide - vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Ob im Kübel, Beet oder auf dem Balkon – Erika (Heidekraut) ist eine Pflanze, die nahezu überall gedeiht. Sie ist sehr vielfältig in der Gartengestaltung einsetzbar und zaubert tolle Farben in …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Erika

Heide - vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Ob im Kübel, Beet oder auf dem Balkon – Erika (Heidekraut) ist eine Pflanze, die nahezu überall gedeiht. Sie ist sehr vielfältig in der Gartengestaltung einsetzbar und zaubert tolle Farben in Ihr Blumenbeet. Neben dem typischen Lila gibt es auch Blüten in hellem Grün, Weiß, Purpur und Altrosa. Damit Ihre Pflanzen auch gut gedeihen sollten Sie einige Punkte bei der Pflanzung und Pflege beachten:

  • Sonniger Standort, sorgt für farbenprächtige Blüten
  • September/Oktober/November oder März/April/Mai ist die beste Pflanzzeit
  • Erde sollte möglichst locker, humos und nährstoffreich sein, idealerweise auch etwas sandig.
  • Bei der Pflanzung - Fläche mit einer Harke etwas auflockern, dann die entsprechenden Pflanzlöcher ausheben.
  • Wurzelballen bis zur oberen Kante komplett mit Erde abdecken.
  • regelmäßig wässern
  • Schnitt im Frühling und nach der Blütezeit
  • Düngen - nach dem Pflanzen und dem Rückschnitt

Tolle Ideen zum Thema "Heide" finden Sie auch auf der Website www.heidetrends.de

Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Eriken - kommen Sie vorbei und lassen sich zur die richtige Zusammenstellung beraten.

 

Melanie Graner | 01.09.2017

Termine

Start in die Balkon-Saison am 21. April

Saison Öffnungszeiten am 16. April


Alle Termine

Online-Magazin

Frühjahrsputz

Frühjahrsputz

Im März, wenn sich keine schweren Fröste mehr ankündigen, ist es Zeit für den Frühjahrsputz in Ihrem Garten. Was zu tun ist und worauf Sie achten sollten lesen Sie in unserem Onlinemagazin.


weiterlesen


Zum Online-Magazin

Jobs

Floristin gesucht

Verstärkung gesucht!

Florist/in

Gärtner/in Baumschule

Sie haben Spaß am grünen Beruf und lieben es Menschen mit Blumen glücklich zu machen? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.



Zu unseren Jobangeboten...

Empfehlen Sie uns weiter

Facebook

Qype