Blumen und Gartentipps

Blumen- & Gartentipps

geposted am
26.03.2018

von
Peter Müller

Blütenteppich mit Moos-Steinbrech

Das Moossteinbrech wächst ähnlich wie Moos, daher auch der Name. Es wird nur 15 cm hoch. Von April bis Mai erscheinen dunkelrote bis rosarote Blüten, die zu mehreren auf langen, dünnen Stengeln …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Moos-Steinbrech

Blütenteppich mit Moos-Steinbrech

Das Moossteinbrech wächst ähnlich wie Moos, daher auch der Name. Es wird nur 15 cm hoch. Von April bis Mai erscheinen dunkelrote bis rosarote Blüten, die zu mehreren auf langen, dünnen Stengeln sitzen. Es ist ein guter Bodendecker in halbschattiger Lage auf frischem Boden, kann auf Böschungen und zwischen Stufen und Platten wachsen.
Moossteinbrech eignet sich auch gut für die Grabbepflanzung.

Wir haben es selbst kultiviert und können Ihnen somit beste Qualität versprechen.

Übrigens: Weitere Pflanzentipps & -pflegeinformatinen finden Sie auch in unserem Onlinemagazin unter Pflanzenportraits.

Onlinemagazin jetzt ansehen...

Peter Müller | 26.03.2018

geposted am
03.03.2018

von
Melanie Graner

Blütenrausch mit farbenfrohen Stauden

Im Frühjahr beginnen die ersten Stauden zu blühen.

Lassen Sie sich verführen! - von unserer atemberaubenden Sortenvielfalt.

Blaukissen, Moos-Steinbrech, Katzenpfötchen, Porzellanblümchen und …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Blaukissen

Blütenrausch mit farbenfrohen Stauden

Im Frühjahr beginnen die ersten Stauden zu blühen.

Lassen Sie sich verführen! - von unserer atemberaubenden Sortenvielfalt.

Blaukissen, Moos-Steinbrech, Katzenpfötchen, Porzellanblümchen und noch viele mehr. Mit Stauden zaubern Sie ein Feuerwerk der Farben in Ihre Beete!

Sie wollen Ihre Beetbepflanzung erneuern oder ein komplett neues Staudenbeet gestalten? Ab März können Sie neue Stauden einpflanzen, wenn der Boden frostfrei ist.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl für Ihren Garten. Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich beraten.

Melanie Graner | 03.03.2018

geposted am
18.01.2018

von
Melanie Graner

Orchideen-Exotische Eleganz

Orchideen auf der Fensterbank sind ein wunderschöner Hingucker und erfeuen mit einer tollen Blütenpracht. Um diese lange zu erhalten sollten Sie unsere Pflegetipps beachten:

  • Standort: sollte hell …


Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Pflege von Orchideen

Orchideen-Exotische Eleganz

Orchideen auf der Fensterbank sind ein wunderschöner Hingucker und erfeuen mit einer tollen Blütenpracht. Um diese lange zu erhalten sollten Sie unsere Pflegetipps beachten:

  • Standort: sollte hell und ohne direkte Mittagssonne sein. Ideale Standorte sind Ost- oder Westfenster. Die Raumtemperatur sollte zwischen 20°C und 22°C liegen. Keinesfalls unter 16°C.
  • Gießen: weniger ist mehr. In der Regal genügt es, die Orchidee einmal die Woche zu gießen. Das Substrat sollte vor dem nächsten Gießen wieder abgetrocknet sein. Wichtig ist, dass sie nicht in überschüssigem Gießwasser stehen bleibt. Am Besten Gießen Sie die Orchidee, indem Sie sie in handwarmes Wasser tauchen.
  • Düngen: Einmal im Monat mit spezieller Orchideennahrung düngen. Im Winter kann die Menge halbiert werden.
  • Umtopfen: Beim Umtopfen auf keinen Fall herkömmliche Blumenerde verwenden, sondern spezielle Orchideenerde oder Orchideen-Substrat. Diese enthalten Kokosfaser, Baumrinde und Torfstücke, was für die Orchidee sehr wichtig ist.
    Umgetopft werden die Orchideen alle 2-3 Jahre jeweils nach der Blüte. Vertrocknete und faule Wurzeln werden herausgeschnitten, Luftwurzeln können wieder im Topf eingetopft werden. Die ersten 2-3 Wochen nach dem Umtopfen sollte Ihre Orchidee etwas weniger als sonst gegossen werden.

    Besonderheiten bei der Phalaenopsis:
    Abgeblühte Blütenstiele nicht komplette abschneiden, sondern über dem 2. Auge. Das ist die Verdickung am Stengel. Ist der Stiel eingetrocknet, kann er ganz abgeschnitten werden.

Melanie Graner | 18.01.2018

geposted am
29.11.2017

von
Melanie Graner

Die Amaryllis wirkt

Die Amaryllis wirkt mit ihrer tollen großen Blüte und ist ein echter Hingucker. Die Blumen gelten als Symbol für Stolz und bezaubernde Schönheit. Rot in verschiedenen Nuancen ist die am …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Amaryllis

Die Amaryllis wirkt

Die Amaryllis wirkt mit ihrer tollen großen Blüte und ist ein echter Hingucker. Die Blumen gelten als Symbol für Stolz und bezaubernde Schönheit. Rot in verschiedenen Nuancen ist die am häufigsten vorkommende Farbe, auch Weiß und Rosa trifft man häufig an.

Wenn Sie die folgenden Jahresplan beachten haben Sie jedes Jahr Freude:

  • Dezember und Januar: Blühphase - Die Amaryllis wird mäßig über den Untersetzer gegossen, so dass die Zwiebel trocken bleibt. Am längsten halten die Blüten an hellen, nicht zu sonnigen Plätzen bei 18 bis 20 Grad Zimmertemperatur.
  • Februar: Die verwelkten Blüten samt Stiel abschneiden
  • März/April: Wachstumsphase - häufiger gießen und die Pflanze etwas wärmer halten damit sich die Blätter gut entwickeln
  • Mai-Juli: Alle ein bis zwei Wochen Flüssigdünger ins Gießwasser geben und an einen halbschattigen Ort im Freien stellen
  • August: nicht mehr gießen, das Laub welken lassen. Die Amaryllis geht in die Ruhephase
  • September / Oktober: Ruhephase - alle getrockneten Blätter abschneiden und bei ca 15Grad in trockener Erde ruhen lassen. z.B. im Keller
  • November: Pflanzen Sie die Zwiebel nun in frische Blumenerde um und lassen Sie sie etwa zur Hälfte aus der Erde herausschauen.
  • Dezember: Feuchten Sie die Erde leicht an und stellen Sie die Pflanze hell und zimmerwarm auf. Sobald der neue Blütenstiel zehn Zentimeter lang ist, einmal pro Woche mäßig gießen. Drehen Sie den Topf auf der Fensterbank alle paar Tage um 180 Grad, damit der Blütenstiel sich nicht zu stark zum Licht neigt.

Tolle Dekorations-Ideen mit der Amaryllis finden Sie hier...


Hier ein Tipp für die Amaryllis als Schnittblume:
Die Amaryllis als Schnittblume sollte nicht in einer Vase in der Nähe einer Obstschale stehen, denn das austretende Reifegas der Früchte lässt die Blüten schneller altern. Die Haltbarkeit hängt vom Standort ab und davon, ob Schnittblumennahrung dem Wasser hinzugefügt wurde oder nicht. Die Amaryllis hält zwischen 7 und 14 Tagen. In einem warmen Raum verblühen sie schneller.

Melanie Graner | 29.11.2017

geposted am
10.11.2017

von
Melanie Graner

Machen Sie Ihren Garten winterfest!

Wenn die Temperaturen gegen 0° Grad fallen, ist es Zeit sich um den Winterschutz Ihrer Pflanzen zu kümmern. Wie? Hier erhalten Sie nützliche Tipps.

 

Pflanzen aus dem Mittelmeerraum (z.B. Hibiskus …



Details ansehen

Blumen- & Gartentipps

Winterschutz

Machen Sie Ihren Garten winterfest!

Wenn die Temperaturen gegen 0° Grad fallen, ist es Zeit sich um den Winterschutz Ihrer Pflanzen zu kümmern. Wie? Hier erhalten Sie nützliche Tipps.

 

Pflanzen aus dem Mittelmeerraum (z.B. Hibiskus, Oleander, Olivenbaum, Fuchsie)

  • Ab 0° Grad an geschützte Orte wie Treppenhaus, Wintergarten, Garage oder Keller
  • Pflanzen überwintern am liebsten bei Temperaturen zwischen 5 und 15 Grad
  • Vor dem Überwintern die Pflanzen ausputzen, zurückschneiden und auf Schädlinge überprüfen

 

Winterharte Laubgehölze (z.B. Ilex, Buchs, Bambus, Kamelie)

  • Winterschutz dient dem Kälte- und Verdunstungsschutz
  • Vor dem Dauerfrost - ab Mitte Dezember - mit Jute, Kokosmatte oder ähnlichem Material schützen
  • Kälteschutz während milden Wetterphasen lüften und spätestens Mitte März vollständig entfernen

 

Auch wenn es kalt ist, brauchen Ihre Pflanzen im Winter Wasser. Gießen Sie in frostfreien Perioden.

In unserem Gartencenter finden Sie das passende Mäntelchen für Ihre Pflanzen - Gerne beraten wir Sie zum Thema Winterschutz direkt bei uns im Geschäft!

 

 

Melanie Graner | 10.11.2017

Termine

Bonsai Arbeitskreis am 03. August

Die neuen Sommerdeko-Trends entdecken! am 29. Juni


Alle Termine

Online-Magazin

Gartenzeit

Farbe und Duft

Es duftet verlockend nach Blüten und frischem Grün, die Luft ist voller Vogelgesang. Nun hat das Gartenjahr einen Höhepunkt erreicht. Irgendwie geht man jetzt auf Wolken... Lesen Sie in unserem Online Magazin was in Ihrem Garten in diesem Monat zu tun ist...


weiterlesen


Zum Online-Magazin

Jobs

Floristin gesucht

Verstärkung gesucht!

Florist/in

Gärtner/in Baumschule

Sie haben Spaß am grünen Beruf und lieben es Menschen mit Blumen glücklich zu machen? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.



Zu unseren Jobangeboten...

Empfehlen Sie uns weiter

Facebook

Qype